Verlegeprofil für Stegplatten

 

 

Kunststoffprofil „ZEVENER SPROSSE“ 70 mm Breite
Zevener Sprosse
„Das Günstige“

- einfache Montage
- langlebig
- weiß
- koextrudierte
Dichtungen
- auch für 10 mm
Platten erhältlich –
bitte fragen Sie uns!

Abbildung

Beschreibung

Liefer-
längen
in mm

Stärke
in mm

Artikel-
nummer

Zevener Sprosse
Verbindungsprofil

PVC-Mittelprofil,
2-teilig
weiß

2000,
2520,
3020,
3520,

4520
4020,
5020,
6020,
7020

16

3616KSVK

Zevener Sprosse
Randprofil

PVC-Randprofil,
3-teilig
weiß

16

3616KSRK

 

 

Verlegung mit 2-teiligem Kunststoffprofil

1.Aufbau der Konstruktion  und Vorbereitung der Stegplatten  wie in den Allgemeinen Verlegehinweisen beschrieben. Beachten Sie, dass das Achsmaß von Mitte Profil bis Mitte Profil 3 cm größer als die Platte sein muss. Bei einer 98 cm breiten Stegplatte + 3 cm Spiel von Mitte Profil zu Mitte Profil gleich 101 cm

2.Die Zevener Sprosse  wird auf die Längsseiten der vorbereiteten Stegplatten aufgestülpt. Beachten Sie bitte dabei, dass die Platte 5 mm Abstand  zum Verlegeprofil behält - vorgegeben durch den Abstandhalter. Achten Sie darauf, dass das Profil seitenverkehrt mit der gegenüberliegenden Seite aufgedrückt wird, damit Sie später die Profile ineinander "klippen" können. Die Platten müssen unbedingt mit der UV-geschützten Seite nach oben verlegt werden. (Polycarbonat einseitiger UV-Schutz)

 

3.Das später auf der Unterkonstruktion aufliegende Profilteil (also jedes 2. Profil), in das danach das obere Profil „eingeklippt“ wird, muss alle 40 cm mit einem 5 mm Bohrer vorgebohrt werden (siehe Abbildung 2).

4.Legen Sie eine vorbereitete Platte (Element) auf die Unterkonstruktion. Richten Sie das Element entsprechend der Unterkonstruktion und dem Wasserlauf aus und schrauben das erste Element fest ( 4,2 x 32 mm V2A Kreuzschlitzschraube). Nun wird das nächste Element in das bereits befestigte Profil „eingeklippt“ und auf der anderen Seite wieder mit der Unterkonstruktion verschraubt. Wiederholen Sie den Vorgang bis alle Elemente verlegt sind.

5.Legen Sie nun den Bremswinkel  auf das Profilende an der Traufe. Bohren Sie Bremswinkel und Profil vor, wie unter Punkt 4 beschrieben. Befestigen Sie den Bremswinkel (Abrutschsicherung für die Platten) mittels der VLF-PAN-Torx Schraube , weiß, 4,8 x 60 mm in der Unterkonstruktion.

6.Verschließen Sie nun die rechte und die linke Zevener Sprosse mit der Zevener Randleiste .

 

 

Das neue Zevener Eckprofil

 

Mit der Zevener Ecksprosse und der Wandleiste haben Sie die Möglichkeit im Bereich der Wandverlegung , als Sichtschutz oder zur Raumtrennung ganz neue Wege zu gehen.

Das Prinzip bleibt gleich: clip und fertig !